Sozialdienst

Beratung für eine gesicherte Zukunft

Der Sozialdienst arbeitet eng mit den Ärzten und Therapeuten zusammen und bildet das Bindeglied zwischen Patient und sozialen Leistungsträgern.

Nach einer ausführlichen Sozialanamnese, in der die häusliche und berufliche Situation erkundet wird, prüft der Sozialdienst die sozialrechtlichen Ansprüche des Patienten. Dabei kann es sich um die Anregung zu Umschulungsmaßnahmen, Hilfen bei der Arbeitsplatzsuche und -gestaltung, Krankheitsbewältigung oder die Vermittlung von ambulanter häuslicher Pflege handeln. Ebenso berät der Sozialdienst in rechtlichen Fragen, wie z. B. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Krankengeld, Renten und Übergangsgeld.